Lachs

Lachs

Lachs

Lachs gilt als eine ganz besonders gesunde Delikatesse, die einen hohen Anteil an den für die Menschen so wertvollen Omega-3-Fettsäuren enthält. Aber nicht nur diese Tatsache hat Lachs zu einem der beliebtesten Speisefische werden lassen, sondern auch sein relativ hoher Gehalt an Vitamin A, B, D und E. Der Lachs gehört genau wie die Forelle oder Saibling zur Gattung der Salmoniden und zählt zu den schmackhaftesten Süßwasserfischen. Charakteristisch ist sein rötliches Fleisch, was für den Wildlachs und den Zuchtlachs gilt. Im Handel wird zum überwiegenden Teil Zuchtlachs angeboten, der ein Gewicht von bis zu 35 Kilogramm erreichen kann. 

Unterschiedliche Arten von Lachsfischen

Lachse sind zum überwiegenden Teil im Nordatlantik, aber auch in der Nordsee oder in der Ostsee heimisch. Er zählt wie der Stör zu den Wanderfischen und kann deshalb auch in Flüssen und Bächen beobachtet werden. Zu den bedeutendsten Wirtschaftsfischen gehören der Atlantische Lachs und der Pazifische Lachs. Diese zählen zu den Zuchtlachsen und werden dementsprechend kostengünstiger im Handel angeboten. Wildlachse haben ihren Lebensraum leider nur noch in den Flüssen Norwegens, Schottlands und Irlands. Für diese Tatsache ist die ständig zunehmende Verbauung und Verschmutzung der Gewässer verantwortlich.

Zubereitungsmöglichkeiten in der Küche

Wildlachs hat im Unterschied zu Zuchtlachs einen deutlich geringeren Eigengeschmack und muss deshalb vor der Zubereitung intensiver gewürzt werden. In Kochbüchern und auf den Kochportalen werden zum überwiegenden Teil Rezepte veröffentlicht, die sich auf die Zubereitung von Zuchtlachs beziehen. Lachs kann generell vielseitig zubereitet und zum Beispiel gegrillt, gebraten, geräuchert, in Brühe pochiert oder roh verspeist werden. Durch das Würzen mit ausgewählten Kräutern werden Lachsgerichte zu einer ganz besonderen Delikatesse. Dazu gehören u. a. Dill, Kerbel, Basilikum, Koriander, Estragon, Petersilie, Curry und auch Knoblauch. Lachs passt zu vielen Beilagen und darf gern in Kombination mit Nudeln, Kartoffeln, Brot, Gemüse, Omeletten oder Tofu serviert werden. Zu den Klassikern unter den Lachsgerichten gehören zum Beispiel:

  • Nudeln mit Räucherlachs,
  • Gegrillte Lachssteaks mit Früchten,
  • Lachsgratin,
  • Lachs gebraten,
  • Lachslasagne mit Spargel,
  • Lachs im Gemüsebett und
  • Lachsröllchensalat mit Sojakeimen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Delikatessen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *